Winterwanderungen im Kleinwalsertal

Tief verschneite Seitentäler, Eiswunder in der tiefsten Felsenschlucht Mitteleuropas und Dünen aus Schnee auf einer der geologischen Perlen der Alpen. Naturwunder, die  Sie so nur auf den Winterwanderwegen im Kleinwalsertal erleben. Entfliehen Sie dem Alltag - tanken Sie Höhenluft und Sonne über der Nebelgrenze.

Mehr erfahren

  • Über 50 Kilometer Winterwanderwege
  • Bergbahnticket für Winterwanderer
  • Gottesacker Rundwanderweg auf 2000 Metern
  • Schneeschuhwanderungen
  • Winterwanderungen mit Kindern

Unsere Tipps zum Wandern im Winter

Rundwanderweg Gottesacker
Von der Auenhütte an der Talstation Ifen mit beiden Sesselliften hinauf bis zur Bergstation Hahnenköpfle, von dort führt ein wunderschöner Panorama-Rundwanderweg durch die Schneedünen der Karstlandschaft Gottesacker.
Länge: 3,5 km
Lift: Auffahrt mit zwei Doppelsesselliften auf 2030m
Ausgangs- & Zielort: Hirschegg Auenhütte
Linie 5, Ifen
Hütten & Restaurants: Bergadler, Ifenhütte, Auenhütte

Baader Höhenweg
Von der Kirche Mittelberg über die Moosstrasse an der Walmendingerhornbahn vorbei, bis ans Ende der Strasse, weiter über den Höhenweg über Erlenboden und Alpenwald nach Baad.
Länge: 3,5 km 
Ausgangsort: Mittelberg-Dorf - Ziel: Baad
Linie 1, Mittelberg
Hütten & Restaurants: Café Alpenwald und in Baad

Oberer Höhenweg
Von der Kirche Mittelberg über die Moosstrasse an der Walmendingerhornbahn vorbei; nach der Walmendingerhornbahn rechts über die Hofstatt/Maisäß hinauf zur Bühlalpe; weiter zur Sonna Alp und über den oberen Höhenweg nach Hirschegg Schöntel bis zum Café Walserblick. Über den Rohrweg hinunter nach Hirschegg.
Länge: 4,5 km
Ausgangsort: Mittelberg-Dorf - Ziel: Hirschegg Walserhaus
Lift: Lift: Berg- bzw. Talfahrt (Abkürzung) mit Zaferna- und Heuberg Sesselbahn möglich
Linie 1, Mittelberg
Hütten & Restaurants: Bühlalpe, Sonna-Alp, Schöntalhof, Café Walserblick

Wildental
Von der Kirche Mittelberg vorbei am Musikpavillon den Mühleweg hinunter nach Bödmen, bei der Strasse "Im Hag" hinunter zur Wildentalstrasse bis zum Ortsteil Schwendle, rechts Richtung Gasthof Schwendle weiter zum Bergheim Moser bis zur Wiesalpe, links hinunter ins Höfle, beim Haus Bergidyll rechts runter zur Breitach, über den Höflerweg zurück nach Mittelberg.
Länge: 10 km 
Ausgangs- & Zielort: Mittelberg-Dorf
Linie 1, Mittelberg
Hütten & Restaurants: Innere Wiesalpe, Gasthof Schwendle, Bergheim Moser, Gasthof Alpenblick

Rundweg Bärgunttal
Von der Bushaltestelle in Baad auf den Rundwanderweg ins Bärgunttal zur Bärgunthütte und auf dem Rundweg zurück ins Tal. Als Winterwanderung sehr zu empfehlen, wenn Sie möchten, können Sie einen Rodel mitnehmen und den Rückweg auf Kufen nehmen.
Länge: 4 km 
Ausgangs- & Zielort: Baad
Linie 1, Baad
Hütten & Restaurants: Bärgunthütte

Breitachweg
Von der Bushaltestelle in Baad parallel zur Loipe Richtung Bödmen, Aparthotel, Wildentalstrasse, Gruaba und über die Höflerbücke ins Höfle. Gleich danach links weiter nach Hirschegg - über den Haldeweg in den Dürenboden (Aufstieg nach Hirschegg) - weiter über den Leidtobelweg, Leidtobelbrücke (Kapelle) und den Zwerwald nach Riezlern
Länge: 3,5 / 7 / 9,5 km 
Ausgangsort: Baad - Ziel: Mittelberg / Hirschegg / Riezlern
Linie 1, Baad
Hütten & Restaurants: Baad, Aparthotel, Sonnenhof, Scharnagl´s Alpenhof

Rundweg Nebenwasser-Letze
Von Hirschegg bei der Kirche in die Dürenbodenstrasse und hinunter zur Breitach, ins Nebenwasser zur Schwabenhütte, talauswärts Richtung Riezlern über die Jahnhütte in den Ortsteil Letze und zurück über die Leidtobelbrücke nach Hirschegg
Länge: 4 km 
Ausgangs- & Zielort: Hirschegg Walserhaus
Linie 1, Walserhaus
Hütten & Restaurants: Schwabenhütte, Sonnenhof

Hirschegg – Wildental
Vom Walserhaus bei der Kirche in die Dürenbodenstrasse und über den Haldeweg weiter zur Breitach und hinauf ins Höfle. Über den Wildentallift bis zur Wiesalpe und Bergheim Moser und über die Schwendle- und Wildentalstrasse zum Aparthotel, Im Hag und Bödmerstrasse zurück nach Mittelberg Dorf.
Länge: 5,5 km 
Ausgangsort: Hirschegg Walserhaus - Zielort: Mittelberg
Linie 1, Walserhaus
Hütten & Restaurants: Innere Wiesalpe, Bergheim Moser, Gasthof Schwendle, Aparthotel

Rundweg Wäldele
Winterwanderung vom Walserhaus Hirschegg hinauf in den Gerbeweg und Rohrweg, rechts über bis zum Café Walserblick und wieder rechts in die Schwarzwassertalstrasse.
Von dort aus ca. 200 m hinunter, dann links über den Brennbodenweg ins Wäldele, über den Schwarzwasserbach (beide Wege sind möglich) ins Wäldele (Sehenswert: Bruder-Klaus-Kapelle) über die Wäldele- und Oberseitestrasse zurück nach Hirschegg.
Länge: 6 km 
Ausgangs- & Zielort: Hirschegg Walserhaus
Linie 1, Walserhaus
Hütten & Restaurants: Café Walserblick, Alpenhotel Küren, Gasthof Hammerer

Leidtobel-Zwerwald
Vom Walserhaus Hirschegg nach der Kirche links in die Dürenbodenstrasse und den Leidtobelweg, vorbei beim Hotel Sonnenhof und der Kapelle und über die Leidtobelbrücke und Zwerwaldstrasse nach Riezlern. Zum Winterwandern als kleine Runde mit der ganzen Familie geeignet.
Länge: 2,5 km 
Ausgangsort: Hirschegg Walserhaus - Zielort: Riezlern
Linie 1, Walserhaus
Hütten & Restaurants: Gasthof Sonnenhof, Scharnagls Alpenhof

Winterwanderung Hirschegg – Mittelberg
Vom Walserhaus Hirschegg nach der Kirche links in die Dürenbodenstrasse und dann rechts den Haldeweg hinauf nach Mittelberg/Tobel. Beim Gästehaus Zeller in Mittelberg überqueren Sie die Hauptstrasse und gehen hinauf in den Rohrweg.
Von hier führt Sie der Winterwander-Weg  über den Gerbeweg oder Am Berg zurück nach Hirschegg.
Länge: 2,5 km 
Ausgangs- & Zielort: Hirschegg Walserhaus
Linie 1, Walserhaus
Hütten & Restaurants: Cafe Anna

Winterwandern Schwarzwassertal
Bei der Auenhütte (Parkplatz Ifen) links an der Liftstation vorbei auf den Wanderweg zur Melköde. Der Weg ist ab hier stetig ansteigend und führt bis hinauf zur Schwarzwasserhütte.
Den gleichen Weg von der Schwarzwasserhütte wieder zurück zur Auenhütte.
Länge: 8 km 
Ausgangs- & Zielort: Hirschegg Auenhütte
Linie 5, Ifen
Hütten & Restaurants: Schwarzwasserhütte, Auenhütte

Höhenweg Söllereck
Vom Casino / Haltestelle Post, rechts vorbei beim Hotel Jagdhof in den Westeggweg – Oberwestegg weiter zum Bergstüble und zur Mittelalpe, an der Schrattenwangalpe vorbei bis zur Bergstation der Söllereckbahn. Talfahrt mit der  Bahn und Rückfahrt mit dem Linienbus von der Haltestelle Söllereck ins Kleinwalsertal. Oder in umgekehrter Richtung.
Länge: 8 km 
Ausgangsort: Riezlern Post Zielort: Söllereck
Linie 1, Riezlern-Post
Hütten & Restaurants: Bergstüble, Schrattenwangalpe, am Söllereck

Schwende
Vom Casino / Bushaltestelle Post talauswärts in die Leo-Müller-Strasse, Fellhornweg - hinunter ins Schwendetobel und über die Brücke rechts hinauf in die Schwende, Ausserschwende, Klausenwald bis hinauf zum Gasthof Hörnlepass.
Länge: 5 km 
Ausgangsort: Riezlern Casino - Zielort: Alpengasthof Hörnlepass
Linie 1, Riezlern-Post
Hütten & Restaurants: Hotel Bellevue, Genuss Gasthof Sonnenburg, Gasthof Bergblick, Alpengasthof Hörnlepass

Waldhaus
Vom Casino / Bushaltestelle Post talauswärts in die Leo-Müller-Strasse, Fellhornweg - hinunter ins Schwendetobel und über die Brücke rechts hinauf in die Schwende, Ausserschwende, beim Gasthof Bergblick rechts über den Straußbergweg, Schmalzloch und Fuchslochalpe zum Waldhaus und hinauf zur Landesstrasse (Bushaltestelle).
Länge: 4,5 km 
Ausgangs- & Zielort: Riezlern Casino
Linie 1, Riezlern-Post
Hütten & Restaurants: Hotel Bellevue, Genuss Gasthof Sonnenburg, Gasthof Bergblick, Fuchsloch, Waldhaus

Breitachklamm
Bei der Grenzstation Walserschanz führt der Weg hinunter zum oberen Eingang der Klamm (Kasse Berg). Die Besichtigung der Klamm nimmt ca. 1 Stunde in Anspruch. Rückweg ab Tiefenbach mit dem Linienbus (Umstieg in Oberstdorf) oder auf gleichem Weg zurück zum Gasthof Walserschanz.
Länge: 2 km 
Ausgangs- & Zielort: Walserschanz
Linie 1, Walserschanz
Hütten & Restaurants: Gasthof Walserschanz und Breitachklamm

Kesselschwand
Vom Casino in Riezlern / Bushaltestelle Post in Richtung Breitachbrücke, rechts in die Schwarzwassertalstrasse, gleich wieder rechts in die Eggstrasse - nach dem Hotel Erlebach links in den Kesselschwandweg vorbei an der Schneebar am Rodellift und hinunter bis zur Naturbrücke, über den Kesselschwand bis zum Mahdtalhaus, hinunter zum Schwarzwasserbach und wieder hinauf in den Ortsteil Egg. Über den Mahdtalweg, vorbei am Eberlehof oder die Eggstrasse zurück bis Sozialzentrum und über das Tobel zurück nach Riezlern.
Länge: 4,5 km 
Ausgangsort: Riezlern
Linie 1, Riezlern-Post
Hütten & Restaurants: Schneebar am Rodellift, Mahdtalhaus

Scroll to top