Literaturfest im Kleinwalsertal | © Kleinwalsertal Tourismus eGen | Fotograf: Justina Wilhelm
„Rundum-Sorglos-Paket"

Überschreiten

  • Eintritt Slam im Tal #8
  • Eintritt Samstagabend: Szenische Lesung und Diskussion
  • Kaffee und Gebäck beim Get together am Sonntagvormittag
  • Eintritt zu allen Lesungen am Sonntag
  • Eintritt zu Poetry Panorama
  • Berg- und Talfahrt mit der Walmendingerhornbahn (keine Ermäßigung mit Bergbahn inklusive/Bürgercard)
  • Aperitif in der Bergstation Walmendingerhornbahn

Aktuell nicht buchbar

Das Erlebnis ist bereits ausgebucht oder findet in einer anderen Saison statt.
Ladetext

Das Motto des zweiten Literaturfests Kleinwalsertal lautet „Überschreiten". Und wie das „Sich-Aufmachen" bei der ersten Auflage des Festivals, spielt auch dieser Begriff auf die Walser Wanderbewegung an, die letztlich nur durch das Überschreiten von Grenzen und topologischen Hindernissen möglich wurde. Ein Umstand, der für das Kleinwalsertal übrigens ein Charakteristikum geblieben ist, denn egal, von wo man sich ihm annähert, es ist auch heute nicht anders erreichbar.

Für gute Literatur, könnte man sagen, gilt ähnliches. Auch sie fordert uns zum Überschreiten von Grenzen auf, zuerst einmal jener zwischen Realität und Fiktion, oder anders gesagt, zwischen Wirklichkeit und Möglichkeit. Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch und laden zum Überschreiten ein.

Der Festpass ist das „Rundum-Sorglos-Paket" für alle Veranstaltungen im Rahmen des Literaturfests Kleinwalsertal
 

details

Bitte tauschen Sie am Veranstaltungstag Ihre Buchungsbestätigung gegen ein Eintrittsband (möglich bei den Leseorten, dem Poetry Battle und im Tourismusbüro).
Wann
11 - 13. Oktober 2019
Wo
Schauplatz - Kleinwalsertal
Preis
Erwachsene
€ 35,-
Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre
Gratis

Veranstalter: Kleinwalsertal Tourismus eGen