19. September 2019, Donnerstag
Beginn: 08:15 Uhr

Alpabtrieb & Viehscheid 2019

Nach Monaten auf den saftigen Bergwiesen kehren Hirten & Tiere ins Tal zurück.


Freuen Sie sich gemeinsam mit den Alphirten über einen erfolgreichen Alpsommer und begrüßen Sie die geschmückten Tiere mit Ihren großen Glocken, dr'Schella, beim Alpabtrieb und am Scheidplatz in Riezlern.

Am Scheidplatz in Riezlern (zwischen Breitachbrücke und Kanzelwandbahn) erhalten Sie vor der Ankunft der Tiere vielfältige Einblicke über die jeweilige Alpe und die Land- und Alpwirtschaft im Kleinwalsertal.

Ein kleiner Bauern- und Krämermarkt mit landwirtschaftlichen Artikeln, zünftige Live-Musik und die Walser Buura mit heimischen Produkten, sorgen für ein geselliges Rahmenprogramm.


Freuen Sie sich gemeinsam mit den Alphirten über einen erfolgreichen Alpsommer und begrüßen Sie die geschmückten Tiere mit Ihren großen Glocken, dr'Schella, beim Alpabtrieb und am Scheidplatz in Riezlern.

Am Scheidplatz in Riezlern (zwischen Breitachbrücke und Kanzelwandbahn) erhalten Sie vor der Ankunft der Tiere vielfältige Einblicke über die jeweilige Alpe und die Land- und Alpwirtschaft im Kleinwalsertal.

Ein kleiner Bauern- und Krämermarkt mit landwirtschaftlichen Artikeln, zünftige Live-Musik und die Walser Buura mit heimischen Produkten, sorgen für ein geselliges Rahmenprogramm.


Alpe Bärgunt
Ankunft ca.9.30 Uhr

Die Alphirten laufen gegen 7.45 Uhr mit 252 Stück Jungvieh, sieben Milchkühe und 13 Pferden von der Alpe ab. Ihr Weg führt über Baad (ca. 8.15 Uhr) nach Riezlern, wo sie gegen 9.30 Uhr erwartet werden.


Zwerenalpe
Ankunft ca. 11.30 Uhr


Von der Zwerenalpe an der Kanzelwand kommen ab 10.45 Uhr, 106 Stück Jungvieh, eine Hirtenkuh und fünf Milchziegen nach Riezlern. Sie erreichen den Scheidplatz etwa um 11.30 Uhr.


Alpe Galtöde/ Schwarzwasser
Ankunft ca. 13.00 Uhr

Die Hirten verlassen gegen 11.15 Uhr die Alpe und kommen über die Auenhütte und die Schwarzwassertalstraße nach Riezlern zum Scheidplatz. 147 Stück Jungvieh, 21 Mutterkühe und zwei Pferde treffen gegen 13.00 Uhr ein.


Alpabtrieb und Viehscheid bedeutet für die Helfer, Landwirte und die Tiere eine Stresssituation und alle Besucher werden um erhöhte Vorsicht und die nötige Zurückhaltung gebeten - besonder beim Verladen der Tiere, bevor sie in ihre gewohnten Zuchtbetriebe zurückkehren.
Bitte beachten Sie, dass es auf der Walserstraße und Schwarzwassertalstraße zu Verkehrsbehinderungen kommt.

Datum und Zeit

  • 19. September 2019
  • Donnerstag
    Beginn: 08:15 Uhr

Veranstaltungsort

6991 Riezlern

Information

Kleinwalsertal Tourismus eGen
Walserstrasse 264
6992 Hirschegg
Telefon +43 5517 51140