Kapelle St. Martin

Die Kapelle in Baad befindet sich am Höhenweg.

Die im Jahre 1636 erbaute Kapelle stand etwa 40 Meter nordwestlich des Kaplanhauses, das direkt hinter der jetzigen Kirche liegt. Schwer waren die Lasten, denn die Walser litten zu dieser Zeit unter der furchtbaren Pest und hatten große Aufwendungen für die Verteidigung gegen die Schweden aufzubringen. Umso mehr muss die Leistung der Familien in Baad, ein eigenes Gotteshaus zu errichten, anerkannt werden. Die Weihe erfolgte im Jahre 1663 durch Weihbischof Sigismund von Konstanz zu Ehren des hl. Martin, der Jungfrau Maria und des hl. Wendelin.

Kontakt

Pfarrverband Kleinwalsertal
Pfarrer Josef Walter
Kirchplatz 2
6993 Mittelberg
Tel. +43 5517 5531