Alphorntage 2018 | ©  Kleinwalsertal Tourismus eGen | Fotograf: Frank Drechsel

Klang der Berge

ab
€ 259
Jetzt buchen

Den Urlaub in den Bergen genießen und gleichzeitig das Alphornspielen verbessern? Wenn das für Sie nach einem idealen Urlaub klingt sind Sie hier genau richtig. Spielen Sie gemeinsam mit anderen interessierten Alphornbläsern in der „natürlichen Umgebung“ des faszinierenden Hirteninstruments. Der viertägige Workshop richtet sich an alle erfahrenen Alphornbläser/innen, die das traditionelle Alphornspiel lieben, Neues kennenlernen und Ihren eigenen Ton verbessern möchten.

Aktuell nicht buchbar

Das Erlebnis ist bereits ausgebucht oder findet in einer anderen Saison statt.
Ladetext
28. - 31. Oktober 2019
Leistungen
  • 4 Tage Alphornkurs mit Dozent Berthold Schick
  • 3 x Mittag- und Abendessen (exkl. Getränke)
  • 2 x Kaffee & Kuchen
  • Berg- und Talfahrt Kanzelwandbahn (keine Ermäßigung mit Bergbahnticket inklusive)
  • Benutzung Walserbus
  • Hüttenabend auf dem Bergstüble
  • Eintritt Breitachklamm
Information
Neben dem Ensemblespiel werden Spielmethodik, Atmung, Ansatz, Tonbildung, sowie Literatur und instrumentenspezifische Besonderheiten behandelt.
Min./Max. Teilnehmer
1 - 25 Personen
Verleih
Verleihalphörner für die Alphornkurse sind verfügbar – bitte bei Buchung angeben.
Voraussetzung
Gute Grundkenntnisse im Alphornspiel oder min. sechsjährige Blechbläsererfahrung.
Preis
Alphornspieler pro Person
€ 259,-
Für Begleitpersonen ist das Programm ohne Alphornkurs buchbar. Hier geht es zur Buchung

Veranstalter: Kleinwalsertal Tourismus eGen
Durchführender Partner: Berthold Schick