Lawinensuche | © Kleinwalsertal Tourismus eGen | Fotograf: Martin Erd

DER RICHTIGE UMGANG WILL GELERNT SEIN!

Unser
Tipp
ab
€ 110
Jetzt buchen

Alle die mit dem Gedanken spielen den freien Skiraum und die unberührte Winterlantschaft zu erobern, müssen die Risiken kennen. Neben der Beurteilung der Lawinenlage ist vor allem die richtige Handhabung der Sicherheitsausrüstung wichtig. Einen ersten Einblick dazu gibt dieser Tageskurs. Der Umgang mit Lawinensuchgerät, Schaufel und Sonde will gelernt und vor allem regelmäßig geübt sein. Bei allen geführten Touren sind Grundkenntnisse von Vorteil, teilweise auch unerlässlich. Je nach Bedingungen gehen wir in Talnähe ins Gelände oder auch auf das vorbereitete Suchfeld.

Ladetext

Details

Jeden Montag & Freitag
20. Dezember 2021 - 18. April 2022
Treffpunkt
08:30 UhrBerscghule Kleinwalsertal, Walserhaus
Dauer
ca. 6-7 Stunden
Mindestteilnehmerzahl
ab 3 bis 8 Personen
Ausrüstung
eigene Skiausrüstung/- kleidung.

LVS-Gerät, Schaufel, Sonde werden gestellt.
Preis
pro Person
€ 110,-
Bitte bringen Sie die Buchungsbestätigung am Veranstaltungstag mit.

Die Bergschule Kleinwalsertal behält sich aus Gründen wie schlechten Verhältnissen, Lawinengefahr etc. oder mangelnder Kondition der Teilnehmer vor, das Programm ggf. abzuändern.
Veranstalter: Kleinwalsertal Tourismus eGen
Durchführender Partner: Bergschule Kleinwalsertal