Schneesportbericht - Kleinwalsertal

Tal
-3.5 °C
Berg
-4 °C

Schneehöhe
190

letzter Schneefall
18.02.2018

Neuschnee
30

Sonnenstunden
1

geöffnete Bahnen
44
geöffnete Pisten
94
geöffnete Pisten (km)
124
geöffnete Einrichtungen
12
geöffnete Loipen
9
geöffnete Wanderwege
40
geöffnete Hütten
39
Aktuelles

Bericht für Dienstag, den 20. Februar 2018:

Die Breitachklamm hat wieder geöffnet. Die Fackelwanderung am Dienstag, den 20. Februar 2018 um 19.00 Uhr findet statt.

Bitte beachten Sie die aktuellen Lawinensperrungen!

Die Winterwanderwege im Kleinwalsertal, in die Seitentäler sowie die Wege in mittlerer Höhe sind gut begehbar und werden täglich präpariert. Achten Sie bitte auf gutes, festes Schuhwerk und Wanderstöcke, an einzelnen Stellen kann es etwas eisig sein.

Bitte unbedingt beachten:
- In Mittelberg ist aus Sicherheitsgründen das Begehen des Breitachweges zwischen der Schwandbrücke und der Wegbrücke Wiesele, in Richtung Gemsteltal, verboten.
- Außerdem ist während der Bauarbeiten beim Objekt "Betreutes Wohnen" der Spazierweg zwischen dem Musikpavillon und der Bödmerstrasse gesperrt.
- Bis zum Ende der Sanierungsarbeiten sind in Riezlern der Breitachweg zwischen Alte Schwendebrücke und Abzweigung Außerschwende / Gasthof Bergblick während des Winters gesperrt.

Letzte Änderung am 19.02.2018 um 17:20Uhr.

2
mäßig

Pistenpanorama

Finden Sie die richtigen Pisten auf unserem interaktiven Pistenpanorama!

Interaktive Skikarte
Bahnen Status Details

Typ
Sessellift

Kapazität pro Stunde
1000

Meereshöhe Tal
1614

Meereshöhe Berg
1949

Erste Bergfahrt
9:15

Letzte Bergfahrt
16:40

Typ
Sessellift

Kapazität pro Stunde
900

Beförderung
2

Erste Bergfahrt
9:00

Letzte Bergfahrt
16:15

Typ
Kabinenbahn

Kapazität pro Stunde
400

Beförderung
60

Meereshöhe Tal
1785

Meereshöhe Berg
1975

Erste Bergfahrt
8:40

Letzte Talfahrt
16:30

Typ
Kabinenbahn

Kapazität pro Stunde
720

Beförderung
100

Meereshöhe Tal
927

Meereshöhe Berg
1785

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Talfahrt
16:45

Typ
Seilbahn

Kapazität pro Stunde
2400

Beförderung
8

Meereshöhe Tal
920

Meereshöhe Berg
1785

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Talfahrt
16:45

Typ
Schlepplift

Kapazität pro Stunde
720

Beförderung
1

Meereshöhe Tal
1270 m

Meereshöhe Berg
1300

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:00

Typ
Kabinenbahn

Kapazität pro Stunde
500

Beförderung
30

Meereshöhe Tal
1932

Meereshöhe Berg
2224

Erste Bergfahrt
8:50

Letzte Talfahrt
16:30

Typ
Schlepplift

Typ
Schlepplift

Kapazität pro Stunde
950

Beförderung
2

Meereshöhe Tal
826 m

Meereshöhe Berg
1330

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:00

Letzte Talfahrt
0:00

Typ
Schlepplift

Typ
Sessellift

Kapazität pro Stunde
2000

Beförderung
10

Meereshöhe Tal
1275

Meereshöhe Berg
1573

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:00

Letzte Talfahrt
16:00

Typ
Sessellift

Kapazität pro Stunde
3600

Beförderung
2 Personen

Meereshöhe Tal
1573

Meereshöhe Berg
2030

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:00

Letzte Talfahrt
16:00

Typ
Schlepplift

Typ
Seilbahn

Kapazität pro Stunde
1500

Beförderung
6

Meereshöhe Tal
1087

Meereshöhe Berg
1957

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:30

Letzte Talfahrt
16:30

Typ
Schlepplift

Kapazität pro Stunde
800

Meereshöhe Tal
1100

Meereshöhe Berg
1200

Erste Bergfahrt
9:00

Letzte Bergfahrt
16:30

Typ
Sessellift

Kapazität pro Stunde
2400

Beförderung
4

Meereshöhe Berg
2060

Erste Bergfahrt
9:00

Letzte Bergfahrt
16:00

Typ
Schlepplift

Typ
Sessellift

Kapazität pro Stunde
3000

Beförderung
6

Meereshöhe Tal
1620

Meereshöhe Berg
1905

Erste Bergfahrt
9:15

Letzte Bergfahrt
16:30

Letzte Talfahrt
0:99

Typ
Sessellift

Kapazität pro Stunde
1460

Beförderung
4

Meereshöhe Berg
1885

Erste Bergfahrt
9:00

Letzte Bergfahrt
16:15

Typ
Kabinenbahn

Kapazität pro Stunde
630

Beförderung
60

Meereshöhe Tal
828

Meereshöhe Berg
1280

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Talfahrt
16:50

Typ
Kabinenbahn

Kapazität pro Stunde
560

Beförderung
60

Meereshöhe Tal
1280

Meereshöhe Berg
1932

Erste Bergfahrt
8:40

Letzte Talfahrt
16:50

Typ
Übungslift

Kapazität pro Stunde
600

Typ
Schlepplift

Kapazität pro Stunde
1100

Beförderung
2

Meereshöhe Tal
1190 m

Meereshöhe Berg
1290 m

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:00

Letzte Talfahrt
0:00

Typ
Sessellift

Kapazität pro Stunde
2000

Beförderung
6

Meereshöhe Tal
1275

Meereshöhe Berg
1861

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:00

Letzte Talfahrt
16:00

Typ
Kabinenbahn

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:30

Letzte Talfahrt
16:30

Typ
Sessellift

Kapazität pro Stunde
1200

Beförderung
2

Meereshöhe Tal
1516

Meereshöhe Berg
1805

Erste Bergfahrt
8:45

Letzte Bergfahrt
16:40

Typ
Schlepplift

Typ
Schlepplift

Typ
Schlepplift

Kapazität pro Stunde
840

Meereshöhe Tal
1280 m

Meereshöhe Berg
1450 m

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:00

Letzte Talfahrt
0:00

Typ
Schlepplift

Typ
Sessellift

Kapazität pro Stunde
2400

Beförderung
6

Meereshöhe Tal
1570

Meereshöhe Berg
1775

Erste Bergfahrt
8:45

Letzte Bergfahrt
16:40

Typ
Schlepplift

Kapazität pro Stunde
900

Meereshöhe Tal
1220

Erste Bergfahrt
9:00

Letzte Bergfahrt
16:00

Typ
Sessellift

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:30

Letzte Talfahrt
16:30

Typ
Übungslift

Typ
Kabinenbahn

Kapazität pro Stunde
1700

Beförderung
6 Personen

Meereshöhe Tal
1013 m

Meereshöhe Berg
1358 m

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:30

Letzte Talfahrt
16:30

Typ
Übungslift

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:00

Typ
Sessellift

Kapazität pro Stunde
1000

Beförderung
2

Meereshöhe Tal
1660

Meereshöhe Berg
1932

Erste Bergfahrt
9:00

Letzte Bergfahrt
16:00

Typ
Kabinenbahn

Kapazität pro Stunde
480

Beförderung
40

Meereshöhe Tal
1200

Meereshöhe Berg
1996

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:30

Letzte Talfahrt
16:30

Typ
Schlepplift

Kapazität pro Stunde
885

Beförderung
2

Meereshöhe Tal
961 m

Meereshöhe Berg
1033 m

Erste Bergfahrt
8:30

Letzte Bergfahrt
16:00

Letzte Talfahrt
0:00

Typ
Sessellift

Typ
Übungslift

Typ
Sessellift

Kapazität pro Stunde
2400

Beförderung
4

Erste Bergfahrt
8:45

Letzte Bergfahrt
16:15

Typ
Sessellift

Kapazität pro Stunde
2400

Beförderung
6

Erste Bergfahrt
8:45

Letzte Bergfahrt
16:15

Typ
Übungslift

Kapazität pro Stunde

Beförderung

Typ
Schlepplift
Schwierigkeitsgrad Piste Höhendifferenz Länge Status
mittel Bierenwangpiste  m 2150 m
leicht Drückeberger (2a) 170 m 900 m
mittel 2-Länder-Piste  m 1400 m
mittel Audi quattro slope  m 900 m
mittel Branntwein-Piste  m 850 m
schwere route Buckelpiste Haushang  m 230 m
schwere route Buckelpiste Zweiländer  m 450 m
Burmi Abfahrt  m 1600 m
mittel Doppelsessellift-Abfahrt  m 940 m
mittel Faistenoy-Abfahrt  m 1800 m
leicht Familienabfahrt (1) 350 m 2774 m
schwer Fellhorn-Steilhang  m 800 m
leicht Gaisbühl-Pisten 30 m 3000 m
leicht Gipfelmulde  m 1300 m
leicht H10 Hirschegg-Mittelberg-Gleitweg 314 m 2550 m
leicht H11 Mittelberg-Hirschegg Gleitweg 233 m 1830 m
H8 Parsenn-Heuberg-Piste  m 850 m
mittel Hahnenköpfle-Abfahrt (obere Sektion) 470 m 1200 m
mittel Hahnenköpfle-Abfahrt (untere Sektion) 300 m 2500 m
mittel Heuberg-Abfahrt 353 m 2150 m
mittel Heubergmuldepiste 251 m 950 m
mittel Heubichl-Piste  m 1500 m
Hexenschuss (3b)  m 690 m
mittel Himmelfahrt (5)  m 2140 m
leicht Hirschegg-Mittelberg-Gleitweg 314 m 2550 m
mittel Höllenritt (6)  m 2340 m
mittel Hubertuspiste 240 m 1100 m
Ideal-Breitachbrücke  m 0 m
mittel Ifen-Abfahrt 450 m 2400 m
Jedermannpiste  m 1300 m
mittel Kanzelwand Talabfahrt  m 4300 m
mittel Katzenkopf-Piste  m 400 m
schwer Kellerloch-Abfahrt 470 m 1600 m
leicht Kessler-Hang  m 620 m
mittel Lifttrasse  m 900 m
Maisässpiste  m 1400 m
leicht Mittelberg-Hirschegg Gleitweg 233 m 1830 m
Moosliftpiste  m 300 m
mittel Möser-Piste  m 1350 m
schwere route Möserroute  m 250 m
mittel Muttelberg-Abfahrt  m 1200 m
schwer Nebelhorn-Gipfelhang  m 550 m
mittel Nebelhorn-Gipfelskiweg  m 600 m
leicht NTC-Wintererlebnispark  m 400 m
leicht Obere Geren-Piste  m 1650 m
mittel Obere Trift-Piste  m 400 m
leicht Ochsenhöfle (4) 100 m 630 m
schwer Olympia-Abfahrt 300 m 1500 m
Panoramahang (2b)  m 630 m
Parsenn-Heuberg-Piste  m 850 m
leicht Parsennabfahrt 491 m 3100 m
mittel Pfannenhölzle  m 900 m
schwere route Route Bühlalpe - Heudohle  m 1100 m
schwere route Route Katzenkopf  m 500 m
Route Route Lüchlemulde  m 2200 m
schwere route Route Muttelberg  m 900 m
schwere route Route Steilhang  m 350 m
Route Route Stieralp  m 400 m
leicht Schäfalp-Abfahrt 470 m 2050 m
mittel Schlappold-Abfahrt  m 3900 m
mittel Schlössleliftpiste  m 0 m
leicht Schöntalpiste 149 m 830 m
leicht Schrattenwang (3) 170 m 930 m
leicht Schwandalp-Piste  m 1200 m
mittel Schwandliftpiste  m 1500 m
leicht Seealp-Wintersportgelände  m 1100 m
leicht Ski-Gleitweg Gottesacker 470 m 4250 m
leicht Ski-Gleitweg Küren 300 m 2700 m
leicht Skigleitweg  m 1800 m
Skikulipiste  m 100 m
leicht Skiweg Heuberg-Parsenn 233 m 1600 m
leicht Skiweg Hirschegg-Mittelberg 314 m 2550 m
Skiweg Kessler-Ideal  m 200 m
leicht Skiweg Maisäss-Moos  m 350 m
leicht Skiweg Mittelberg-Hirschegg 233 m 1830 m
Skiweg Moos-Jedermann  m 400 m
Skiweg Parsenn-Heuberg  m 850 m
Skiweg Schwand-Kessler  m 1700 m
Skiweg Zaferna-Moos  m 0 m
Slalomhang (4b)  m 330 m
Söllis Home-Run (7b)  m 530 m
leicht Söllis Winterwelt (9)  m 170 m
Sonnenhang  m 500 m
schwer Sonngehren  m 1750 m
Spur Moos-Zaferna  m 0 m
mittel Standard-Piste  m 900 m
mittel Stieralp-Piste  m 1200 m
mittel Talabfahrt Oberstdorf  m 2700 m
schwer Talabfahrt-Seealpe  m 2700 m
leicht Walsergund-Piste  m 2300 m
leicht Wannebe (7a) 75 m 570 m
schwer Zaferna Luggi-Leitner-Abfahrt 231 m 750 m
leicht Zauberwald (8) 175 m 1340 m
leicht Zwerenalp-Piste  m 1600 m
leicht Ahornpiste 87 m 720 m
leicht Idealliftpisten 76 m 500 m
leicht Wildental Waldabfahrt 282 m 1600 m
mittel Wildental-Piste 257 m 800 m