Kreuzkirche - Sehenswürdigkeit

Die evangelische Kreuzkirche befindet sich in Hirschegg "Am Berg". Gottesdienste: Sonntag 10.00 Uhr sowie Anschlag.

Die ersten evangelischen Gottesdienste im Tal wurden 1925 in der Klinik Dr. Backer in Riezlern-Schwende abgehalten. 1940 wurde ein Betsaal im heutigen Schwäbisch-Gmünder-Haus am Zwerbach in Riezlern eingeweiht. Aus der Entwicklung des Fremdenverkehrs ergab sich die Notwendigkeit der ständigen Betreuung einer wachsenden Zahl von evangelischen Christen. 1949 wurde ein Kirchenbauverein gegründet, dem zehn Familien angehörten. Auf Betreiben des Oberstdorfer Pfarrers Gabriel und der Vereinsführung konnte 1952 der Grundstein zum Bau der Kreuzkirche gelegt werden. Nach den Plänen des Architekten Gsaenger aus München und der Bauleitung durch Architekt Horle aus Oberstdorf entstand nach nur einjähriger Bauzeit diese schöne Bergkirche.

Kontakt

Evangelisches Pfarramt Kreuzkirche
Pfarrer Frank Witzel
Am Berg 6
6992 Hirschegg
Tel. +43 5517 5488-15