ÄRMEL HOCHKREMPELN & ANPACKEN

Freiwilligenaktion - Natur Bewusst erleben

Die reizvolle Landschaft im Kleinwalsertal ist unter anderem der jahrhundertealten kleinstrukturierten Berglandwirtschaft zu verdanken. Durch Wechsel zwischen Mähwiesen, Weiden, Mooren und Wald in Kombination mit unterschiedlichen Schnittzeiten und Nutzungsformen sind zahlreiche Nischen für eine große Anzahl an Tier- und Pflanzenarten entstanden.Wo sonst Wald dominieren würde, gibt es offene Lebensräume mit Wiesen und Weiden und einer eindrucksvollen Artenvielfalt.

Um diese zu erhalten heißt es  die Alpen von Jungwuchs und Steinen befreien, Wege  richten und Wasserlöcher wieder herstellen. Dafür braucht es viele helfende Hände - packen Sie zusammen mit den Älplern und Landwirten im Kleinwalsertal an! Ganz nebenbei lernen Sie im Gespräch den Natur- und Kulturraum aus einer anderen Perspektive kennen. Und Sie ahnen bestimmt schon, wie gut nach getaner Arbeit die Brotzeit schmeckt.

Ladetext
Immer Mittwochs
01. Juni | 13. Juli | 10. August | 28. September 2022
Standort
01. Juni | 13. Juli | 28. September
9:00 Uhr, Wanderparkplatz Baad (an der Brücke ins Bärgunttal)

10.August
9:00 Uhr, Kanzelwandbahn Talstation
 
Min/Max Teilnehmer
ab 1 -  25 Personen
Kinder ab 8 Jahren (nur in Begleitung Erwachsener)
Dauer
ca. 6 Stunden
Voraussetzungen
  • Normale Fitness für körperliche Arbeit erforderlich
  • Wetterangepasste Arbeitskleidung, festes Schuhwerk, ggf. Sonnenschutz & zusätzl. Getränk
kostenfrei
inkl. Brotzeit & Getränke

Vermittler: Kleinwalsertal Tourismus eGen